Willkommen im Textlabor!

Texte aus der Wissenschaft

"Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen." (Mark Twain)

Aber welche sind falsch und welche richtig? Welche lasse ich besser weg und welche sollte ich unbedingt verwenden? Gerade bei Texten aus Wissenschaft und Forschung kann das ganz unterschiedlich sein. Ein Antrag auf Forschungsförderung, in dem Wissenschaftler ihr Projekt einem Gremium aus Wirtschaftsbossen darstellen, erfordert andere Worte als der Text eines Schulbuchs, selbst wenn im Grunde der gleiche Sachverhalt geschildert wird.

Was ist das Textlabor?

Text: aufgeschriebener Wortlaut, textus (lat.): Gewebe, Zusammenhang, labor (lat.): Arbeit, Werk, aber auch Mühe, Anstrengung

Im Textlabor biete ich Ihnen Redaktion, Lektorat und Übersetzung für das, was Sie vermitteln möchten. Ob Forschungsbericht oder Schulbuch, ich helfe Ihnen gerne, die richtigen Worte für Ihren Text zu finden. Fachlich präzise und auf Ihren Zweck zugeschnitten. Interessiert? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihr Mail.

Herzlich, Ihre

Silke Stach